Beauty

Ob Glatt oder gelockt – Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review

Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review GlätteDer Philips StraightCare Advanced BHS675/00, ist ein innovativer Haarglätter, der im September 2016 auf dem Markt erschienen ist. Ein Glätteeisen, dass sich schnell erhitzt, verschiedene Hitzestufen hat und dank der SplitStop-Technologie Spliss verhindern soll. Haare glätten gehört zu meiner täglichen Routine. Meine Haare sind von Natur aus seltsam gewellt, was mir selbst so gar nicht gefällt. Ich bin wirklich froh, dass es Glätteeisen gibt und ich so schönes glattes Haar erhalte. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich den Philips StraightCare Advanced BHS675/00 ausprobieren konnte. Ich bin immer auf der Suche nach Haarglättern, die meine Haare noch schonender glätten.

Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review Glätteeisen

Was ist das Besondere am Philips StraightCare Advanced BHS675/00?

Dank der SplitStop-Technologie soll trotz häufiger Nutzung schonend die Haare geglättet und Haarspliss verhindert werden. Das statische Aufladen des Haares wird durch negativ geladenen Ionen verhindert. Der UniTemp-Sensor schützt das Haar davor, hohen Temperaturen ausgesetzt zu werden. Es wird eine gleich bleibende Stylingtemperatur sichergestellt. So kann man auch bei niedrigen Temperaturen ein vergleichbares Ergebnis wie bei einer höheren Stufe erzielen. Zusätzlichen Glanz erhält man durch die Keratinschicht auf den Keramikplatten – die übrigens unglaublich schön in Pink glänzen. Die Stylingplatten sind ganze 105mm lang und so kann man größere Haarpatien gleichzeitig glätten!

Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review GlätteeisenFeines, normales oder dickes Haar?

Das tolle am Philips StraightCare Advanced BHS675/00 ist, dass er für alle Haare geeignet ist. Ob dick, dünn oder fein. Dank Temperaturen von 130°C bis 230°C eignet sich der Philips StraightCare Advanced BHS675/00 für alle Haarstrukturen. Nach 30 Sekunden ist der StraightCare Advanced einsatzbereit. Durch das + und – an der Seite des Glätters lässt sich die Temperatur sehr einfach auswählen. Wer sich nicht sicher ist, welche Temperatur für das eigene Haar die beste ist, dem „sagt“ der StraightCare Advanced welche Temperatur geeignet ist. Ein Piepton, wenn das Glätteeisen komplett erhitzt ist, gibt es nicht.

Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review Glätteeisen Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review GlätteeisenPraktisch ist auch die vorhandene Sperrverrichtung, die das Glätteeisen „zusammenhält“. Perfekt zum verstauen oder auf Reisen. Auch das 1,8m lange Kabel mit 360°- Gelenk ist praktisch, besonders wenn es ans Locken machen geht. Besonders gern mag ich auch de geriffelten Erhöhungen an der Spitze des StraightCare Advanced, da ich dort gern anfasse um meine Haare besser zu glätten. bei anderen Glätteeisen wird diese stelle gerne mal heiß, dank der Erhöhung passiert dies bei der Philips Version nicht.

Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review Glätteeisen Vorher Nacher Philips StraightCare Advanced BHS675/00 Review Glätteeisen Vorher NacherIch nutze meinen StraightCare Advanced wirklich gerne und habe ihn auch mit nach Korea genommen – ein Hoch darauf, dass wir die gleichen Stecker haben. Ich habe das Gefühl, dass meine Haare glänzender sind und auch das ich weniger Spliss habe. Natürlich bewirkt der Philips StraightCare Advanced keine Wunder, aber einen Unterschied merke ich schon. Das Glätten geht super schnell, dank der großen Stylingplatten. Locken kann man wunderbar mit dem StraightCare Advanced machen, allerdings bin ich da nicht so begabt wie andere. Auf jeden Fall bin ich sehr begeistert und kann allen, die für kleines Geld einen top Haarglätter haben möchten den StraightCare Advanced absolut empfehlen. Natürlich darf man nie auf Hitzeschutz verzichten, denn dies ist ein wichtiger Teil des Haare glättens! Den Philips StraightCare Advanced BHS675/00 gibt es für ca. 50€.

Glättet ihr eure Haare? Welches Glätteeisen benutzt ihr? Kennt ihr den Philips StraightCare Advanced BHS675/00 ?

#PR-Sample

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Sooyoona
    17. Februar 2017 at 9:03

    Oh das ist doch wirklich einmal ein kleiner Betrag für ein Glätteisen. Wollte schon lange einmal eines von GHD, aber ich weigere mich für ein Glätteisen so viel zu bezahlen, auch wenn sie ja wirklich gut sind ^^
    Ich glätte meine Haare auch täglich, die sind sonst so komisch, wenn ich es nicht mache >_< ich verwende ein Glätteisen von Braun (eines dieser Satin Hair Dinger) und finde es gut. Es hat zudem eine Anzeige ob die Haare noch feucht sind und ob man zu schnell durchs Haar gefahren ist. Das soll anscheinend auch nicht gut sein. Auch speichert es das Haarprofil ab, man muss also nichts mehr eingeben sondern nur noch Start drücken.

    • Reply
      Shia
      20. März 2017 at 11:00

      Oh der von Braun klingt echt klasse! Ja es muss nicht immer das teuerste vom teuersten sein!

  • Reply
    Julia
    17. Februar 2017 at 14:38

    Das klingt ja wirklich super! Ich bräuchte langsam mal ein neues Glätteisen, habe immer noch mein aller erstes von Remington, das jetzt dieses Jahr 10 Jahre alt wird 😀 Liebe Grüße, Julia

    • Reply
      Shia
      20. März 2017 at 11:16

      Oha so lange schon! Nicht schlecht 😀

  • Reply
    Beauty Mango
    22. Februar 2017 at 14:44

    Klingt auf jeden Fall interessant. Ich verwende ja am liebsten mein ghd 🙂

    • Reply
      Shia
      20. März 2017 at 11:16

      GHD ist ja auch klasse!

    Leave a Reply