Missha Velvet Gradation Tint

Missha war bisher wirklich eine Marke, der ich nicht so viel Beachtung geschenkt habe.
Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass Missha eher etwas für das „ältere Semester“ ist.
Das Einzige, was ich wirklich genutzt habe, war die BB Cream von Missha!
Neben dem BB Cake, den ich euch bereits auf Shias Welt gezeigt habe, habe ich auch zwei Lippenprodukte von MISSHA ausprobiert.

Heute zeige ich euch den „Velvet Gradation Tint“ in der Farbe „Iconic Pink“.Das sagt MISSHA:

  • Der Applikator ermöglicht ein angenehmes Auftragen des Lippenstiftes, für die ideale 3-dimensionale Ausstrahlung Ihres Lippen-Makeups!
  • Die Pigmentfärbung verhilft zu einer ausdrucksstarken, lebendigen Farbe, die zudem ein langanhaltendes Ergebnis gewährleistet
  • Weich im stilvollen Samt-Finish: Sheabutter und Mandelöl pflegen Ihre Lippen und sorgen somit für samtartige, bezaubernde Lippen
  • Die Abstufung des Lippen-Makeups wird durch die Applikatorspitze des Gradation Tints ideal begünstigt
  • Sheer Farbpigmente, mit ihrer hohen Farbsättigung, tragen zu einem ausdrucksstarken Farbergebnis bei
  • Der enthaltene Fitting Film Former verhilft zu einer Verbesserung der Farbpigmenthaftung, für ein langes, intensives Farbergebnis!
  • Sponge Powder sorgt für eine weiche und glatte Lippenoberfläche, während Shea Butter feuchtigkeitsspendend und nährend auf die Haut wirkt
  • Das an Vitaminen, Mineralien und Ölsäure reichhaltige Mandelöl wird leicht von den Lippen absorbiert und sorgt umgehend für einen feuchtigkeitsspendenden und milden Effekt auf Ihren Lippen

Die Verpackung ist schlicht und erinnert ein wenig an die Chubby Sticks – allerdings schmaler!
Ich mag das Design und es schaut, im Gegensatz zu anderen MISSHA Produkten recht „jung“ aus.

Der Applikator ist schön weich und ist hervorragend zum auftragen des Produkts.
Nach wirklich langem drehen kommt endlich „Iconic Pink“ endlich zum Vorschein.
Falls man den „Velvet Gradation“ für eine längere Zeit nicht nutzt, kann es passieren, dass er oben eintrocknend.
Dann kann man einfach mit einer Nadel die Löcher wieder freistechen!

Bei der Farbe „Iconic Pink“ hätte ich ein Pink erwartet…allerdings ist es eher ein rötlicher Ton und kein Pink.
Dennoch mag ich die Farbe – sie erinnert mich etwas an Himbeeren.

Die Deckkraft ist echt klasse – nach einmal auftragen ist das Ergebnis super deckend und leuchtend.
Der „Velvet Gradation Tint“ gleitet easy über die Lippen.
Kein Auslaufen und kein hin und her rutschen.

Eigentlich soll man mit dem „Velvet Gradation Tint“ die typischen koreanischen Bitten Lips machen – ich trage den „Velvet Gradation Tint“ aber lieber komplett.
Anfangs glänzt der Tint sehr, nach einer Weile lässt dieser aber nach – zum Glück! xD

Auf meinen Lippen wirkt er übrigens noch mal einen ticken rötlicher.
Der „Velvet Gradation Tint“ hält wirklich lange auf den Lippen und überlebt essen und trinken fast unbeschadet.
Da es ein Tint ist, hinterlässt er einen schönen „Stain“ auf den Lippen.

Ich überlege noch an einer weiteren Farbe, da ich die „Velvet Gradation Tint“ wirklich klasse finde!

Es gibt 5 verschiedenen Farben zu je 10,50€/4,5g – der Preis ist unschlagbar, für dieses tolle und auch wirklich pflegende Produkt!

Den „Velvet Gradation Tint“ bekommt ihr im offiziellen deutschen MISSHA Shop ~

Wie gefällt euch der „Velvet Gradation Tint“?
Wäre er etwas für euch?
Kennt ihr MISSHA?
 
 
Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.