Dienstag, 2. September 2014

Living in Korea #4

Hallo Hallo - Da bin ich wieder!
Die letzten Tage war so viel los, da bin ich gar nicht zum Bloggen gekommen bzw. hab ich kein richtiges Internet zu Hause.
Das bekomme ich erst am Freitag, wenn ich meine Alien Registration Card abgeholt habe!

Ich wollte euch ein kleines Update geben ^^//

Also Misha und ich sind nun in meine Wohnung gezogen, ihre ist leider noch nicht frei.
Wir wissen allerdings nicht, wann sie umziehen kann und somit müssen wir weiterhin auf engsten Raum zusammen leben.
Wie die Bude aussieht könnt ihr euch ja denken xD

Da wir noch keine Betten bestellt haben, schlafen wir aktuell auf dem Boden - mein Rücken beschwert sich langsam.
So bald Misha umgezogen ist und ich meine Möbel habe, zeige ich euch natürlich mein Apartement :3
Uni Hauptgebäude/// Raum/// Student ID// Ausblick vom Dach
Uni hat angefangen und ich habe wirklich Spaß dort - auch wenn die Organisation zu wünschen übrig lässt, die Kurse eher der 7. Klasse entsprechen und die meisten auf Koreanisch gehalten werden (ja auch die English und Deutsch Kurse xD)

Ich habe endlich meine Student ID Card - welche ich unglaublich hübsch finde - ich meine Hallo? Sie ist Pink <3

Der Campus ist recht klein, aber wirklich schön - ich werde euch noch ein paar Bilder machen!

Ich bin übrigens die einzige weiße Studentin an der Uni und dann hab ich auch noch rosa Haare xD
Ich falle also mega auf hier :P

Mein Koreanisch-Kurs startet übrigens am 15. September - ich bin schon sehr gespannt darauf ^^//
Ich habe schon viele tolle und nette Leute kennen gelernt ( und es werden täglich mehr <3) - die aus den Englischkursen können zum Glück alle gut english und somit kann man sich prima verständigen.
Die meisten sind anfangs sehr, sehr schüchtern und trauen sich nicht auf english zu sprechen.
Nach kurzer Zeit legt sich das aber und man kann wunderbar lachen, quatschen und tratschen xD

Man merkt übrigens sehr, dass ich auf eine reine Frauen-Uni gehe xD
Alle immer toll gestyled, man wird abgecheckt , die Flure und Klassen hallen nur so von Gekicher und Gekreische xD

Ganz schön anstrengend manchmal und wenn ich ehrlich bin wünsche ich mir doch den ein oder anderen Jungen an die Uni xD
Die meisten Mädels, die ich gefragt habe, ob sie es bereuen auf eine Frauen -Uni zu gehen beantwortet dies mit einem klaren "JA!" xD
 Natürlich wird auch täglich gegessen - obwohl ich die asiatische Küche liebe, fange ich langsam an die deutsche Küche zu vermissen!
Besonders die von meiner Mama <3
Koreanisch essen ist super gültig hier - westliches Essen dafür sehr teuer T__T
Und von Fleisch will ich gar nicht erst anfangen :/
Es ist übrigens gar nicht so leicht, sich immer mit so vielen Mädels auf ein Restaurant zu einigen.
Das kann schon seine Zeit dauern, bis man sich entschieden hat xD

Desserts sind hier übrigens mega Lecker  - es gibt sogar eigene Dessert-Restaurants hier <3
Ich bin im Paradise ^3^

Dann haben Misha und ich noch etwas Sightseeing gemacht - hatten leider wegen Wohnungssuche und so nicht so viel Zeit T__T
Wir waren beim Gyeongbokgung Palace und haben uns das Museum unter der König Sejong Statue angeschaut.
Er hat die Koreanischen Schriftzeichen (Hangul) erfunden - er ist übrigens auch auf dem 10.000 Won Schein zu finden!
Ich gehe geren in Museen und dieses war wirklich schön hergerichtet und zum Glück auch alles auf Englisch ^^//
Dann waren wir einen Abend noch am Cheonggyecheon Flüsschen unter der Mojeongyo Bridge.
oft sitzen so unglaublich viele Liebespärchen - richtig süß!
Ich hab sowieso das Gefühl, dass es hier in Seoul eine Menge Paare gibt - in Deutschland ist mir so eine Masse nie aufgefallen xD
 Der Platz dort ist aber wirklich schön und unheimlich romantisch <3
Dann waren wir einen Abend in Myeongdong - einer meiner liebsten Orte hier.
Dort ist so viel los - man kann shoppen gehen, überall Streetfood mampfen und es sind ein Haufen interessanter Leute unterwegs!
Ich liebe Street-Food und nein, ich hatte noch keine Probleme nachdem ich welches gegessen habe xD
Dann waren Misha und ich noch im CUBE Café in Gangnam - wir hatten gehofft die Member der Gruppe Beast zu treffen.
Leider hatten wir keinen Erfolg - aber es war nicht das letzte mal, dass wir dort waren xD
Das Cafe ist direkt am Studio und die Gruppen haben ihre Trainings-Räume etc.  darüber .
Daher gab es dort eine Menge Mädels, die sämtliche Ausgänge belagerten xD

Misha und ich standen auch etwas dort, wer irgendwann war es uns dann doch zu peinlich xD
Ich wüsste nicht mal was ich machen würde, wenn mein Idol auf einmal vor mir stehen würde xD - wahrscheinlich würde ich schreiend wegrennen :P
Misha und ich haben dann natürlich auch noch das Hello Kitty Café in Hongdea besucht.
Es ist wirklich niedlich dort - Essen und Getränke sind aber leider so lala T__T
Aber für Fotos und Co. ist es wirklich super dort und Hey...ich wäre kein Mädchen, wenn ich nicht dort hingegangen wäre, oder? xD

Leider wurden die ganzen Wände vollgeschrieben - das habe ich jetzt schon öfters hier in Seoul in Cafes gesehen ... finde so was wirklich blöde T__T

Ich fühle mich richtig wohl hier in Seoul und freue mich auf das kommende Jahr <3

Was war das schönste Café in dem ihr je gewesen seid?
Was wollt ihr noch von meinem Auslandsjahr wissen?

Mittwoch, 20. August 2014

[Sponsored Video] Wella - Friseure bewegen

Ich bin früher wirklich sehr ungern zum Friseur gegangen.
Ich fand es immer super lästig mich gezwungener Maßen mit jemand fremde zu unterhalten und ihm meine Haare anzuvertrauen.
Ich muss sagen, ich bin Imme spontan zum Friseur gegangen und dann immer zu dem der frei war - also hatte ich keine Friseurin, die ich Jahrelang kannte und sie mich.
Ich habe mir nicht viel aus meinen Haaren gemacht - Hauptsache blonde Strähnchen und gut ist.
Mal war ich angetan von meiern Frisur mal weniger und ja es gab auch mal Tränen, als man mir einen Micro-Pony verpasste, da die Friseurin sich verschnitten hatte!
Ein Friseur meinte sogar mal zu mir, dass ich ja Krebs hätte, weil ich so viele Leberflecke am Kopf habe ...danach war ich erstmal fertig!!! T___T
Ich meine wie kann man denn so was beim Friseur sagen? :o 
Bin danach natürlich direkt zum Hautarzt gerannt und der meinte dann ob der Friseur bescheuert sei, mir so eine Angst zu machen?!

Nach all diesen Erlebnissen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich einen Stamm-Friseur brauche!
Jemanden wo ich mich wohlfühlen und bei dem ich keinen innerlichen Stress habe, dass ich meine Frisur nicht mag.

Nur wo findet man so jemanden und wie?
Ich habe mich bei Freunden umgehört, aber auch die waren eher bei so "billig" Friseuren und gingen eben dahin, wo man grade ist xD

Dann wurde mir irgendwann ein Friseur empfohlen, der zur gehobeneren Klasse gehört.
Ich schluckte nicht schlecht, als ich die Preise sah.
Ich hatte allerdings Glück, dass mir angeboten wurde, dass sie die Azubine (sagt man das so oder ist das beleidigend? :o) meine Haare machen lassen und ich nur die verwendeten Produkte zahlen müsste.
Als ich äußerte, dass ich da ja auch etwas Angst vor hätte wurde ich aber schnell wieder beruhigt, da man mir sagte, sie können sich keinen schlechten Ruf erlauben und lassen ihre Auszubildenden daher nur an Kunden, wenn sie 100% von ihrem können überzeugt seien!
Also willigte ich ein und fand so meinen Stammfriseur.
Ich gehe nun schon seit 4 Jahren dorthin und bin gerne dort.
Die Atmosphere ist toll, es ist keine "Uzt-Utz" Musik zu hören und ich kann mich auf dem Massage-Sessel beim Haarewaschen entspannen xD
Ich habe innerhalb des Friseurs einmal meine Friseurin gewechselt und nun bin ich zu 100000% zufrieden.

Ich hätte nie gedacht, dass es so viel angenehmer ist, wenn man einen Stammfriseur hat, der schon von vorne herein weiß was ich möchte, wie ich meine Haare trage und wer ich bin!

Wella hat nun einen wirklich schönen Film gedreht - eine Hommage an den Friseur-Beruf.
Und ich muss ehrlich sagen, ich habe ein kleines Tränken verdrückt, als ich die Braut und ihren Papa gesehen habe <3
Ich bin aber auch echt nah am Wasser gebaut xD

Ich finde das Video sehr gelungen und teile es gerne mit euch!


Nun - hier in Korea bin ich auch schon sehr gespannt, wie es wird einen Friseur zu besuchen!
Natürlich werde ich euch darüber berichten.


Weitere Infos findet ihr bei Wella oder auf deren Facebookseite !

Geht ihr immer zum gleichen Friseur?
Was habt ihr für schreckliche Erfahrungen beim Friseur gemacht?
Welche schönen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
copyright © 2012 Shias Welt | Design by shaybaydesigns