Mein Hong Kong Tagebuch – Disneyland Hong Kong

Heute ging es endlich ins Disneyland <3
Ich wollte seit einer Kindheit dorthin und irgendwie kam es nie zu Stande T__T
Nun wurden in einem Urlaub gleich zwei große Wünsche meinerseits wahr – Hong Kong und Disneyland <3
Es gibt eine eigene Bahn für den Transport nach Disneyland und schon dort ist alles im Disney-Design – ich mag solche Züge überall haben, bitte 😛
Leider ist Disneyland ein mega Touristen-Magnet >__< – es war so voll und dann auch noch so heiß heute…
Als aller Erstes ging es natürlich in den Souvenir-Laden um uns Minnie-Maus-Ohre zu kaufen – Misha hat noch so einen coolen Haarreif mit den Toy Story Aliens gefunden <3
Musste natürlich mit – für mich gab es leider keines mehr …
Es gab in dem Laden sooooo viele tolle Sachen – bereue es ein bisschen das Mickey-Popo-Kissen nicht mitgenommen zu haben T___T
Bevor das große Shoppen aber los ging wurde erstmal der Park angeschaut ^^
Wir aßen Mickey-Waffeln, führen mit den Alice im Wunderland Tassen, waren auf dem ulkigsten Klo ever – was war das eine gruselige Musik dort 😀 – und trafen die Soldaten aus Toystory 😀
Bei den Tassen hab ich zu heftig gedreht und uns wurde echt teilweise schlecht dabei 😀
Space Mountain haben wir zuvor besucht und mein Gleichgewichtssinn war direkt gestört und ich bin nur aus dem Fahrgeschäft raus getorkelt 😀
Leider konnten wir jedes Fahrgeschäft nur einmal fahren, da man mindestens 30 Minuten anstehen musste >__<
Besonders toll fand ich das kurze Musical „The Golden Mickey“ – eine Art Oscar-Verleihung für die Disney-Stars :3
Ich könnte bei Musicals ja immer heulen wie ein Schlosshund – mich reißt das immer so mit T__T
Richtig cool war eine Achterbahn, die Anfangs super lahm schien, dann auf einmal rückwärts ging und man dann wie wild mit dem Wagen nach Vorne geschossen wurde – wie beim Dessert Storm im Heidepark Soltau 😛
Am besten gefiel uns die Toy Story Welt – dort verbrachten wir auch die meiste Zeit <3
Man konnte so viele tolle Fotos machen und die Attraktionen waren auch toll … nur das lange Anstehen immer >__<
Nach all den Fahrten und Fotos ging es dann zum Shoppen im Disney-Store … Der Laden war so voll am Ende … ich musste mich echt beherrschen die Leute nicht alle umzurennen und auszurasten … so was hab ich ja noch nie erlebt…
Zum Finale gab es dann noch ein mega Feuerwerk – welches übrigens jeden Abend ist :O Wow!
Wie verraucht der Himmel danach war – ganz Silvester-Like 😛
Wir waren knapp 10 Stunden im Disneyland – dementsprechend tun auch unsere Füße weh und ich kann immer noch nicht richtig laufen 😀
Oh mann!
Dennoch ging es noch zum Midautumm Festival bei Mishas Familie – eine Art Laternenfest an dem Mondkuchen gegessen wird und alle zusammen sitzen <3
Ich lernte den Rest der Familie kennen und bekam den Sohn von Mishas Cousine in die Hand gedrückt <3
Der kleine war so fasziniert von mir, dass alle ihre Späße machte, von wegen er würde mit mir Flirten 😛
Was war der kleine süß – hätte ihn am liebsten nicht mehr hergegeben – er wollte ja auch nicht mehr weg von mir :3
Nun geht es noch schnell unter die Dusche und dann ab ins Bett!
Für morgen ist etwas chilliges geplant, da Misha und ich echt fix und fertig sind 😛
Weitere Bilder von unsere Reise findet ihr bei Instagram unter tiramisha und shiaswelt  – unter anderem, was ich heute im Store gekauft habe ^^
Seid ihr schonmal in einem Disneyland gewesen?
Welcher Charakter ist euer Liebster?
Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.