Regina Regenbogen

 

Naaa, wer von euch kennt Regina Regenbogen?
Ich habe sie als Kind geliebt – hatte sogar Sternschnuppe als Plüschi <3
Hörspiel-Kassetten habe ich gehört und nun liegt die Serie neben mir!
Für die die Regina Regenbogen nicht kennen:
Das Waisenmädchen Whisp kommt in ein Land, in dem es kein Licht und keine Farben gibt. Sie rettet die sieben dort gefangenen Farbenkinder, von denen jedes für eine Farbe des Regenbogens verantwortlich ist, und den Speer des Lichts. Außerdem findet sie den Regenbogengürtel, mit dessen Hilfe sie Farben erzeugen kann. So rettet sie das Land und wird zu Regina Regenbogen und fortan sind sie und die Farbenkinder für die Farben in der Welt verantwortlich.
Der Regenbogengürtel braucht zum Funktionieren Farbkristalle, die von den Sternwichten, den Helfern der Regenbogenkinder, in einer Mine abgebaut werden. Jedes Farbenkind hat einen Sternwicht, der ihm bei der Produktion der entsprechenden Farbe hilft. Reginas Widersacher Grummel Griesgram und Schleichmichel wollen aber alles traurig und grau haben. Regina kann mit ihren Freunden und den Sternwichten sowie ihrem Pferd Sternschnuppe alles wieder bunt und fröhlich machen und siegt so regelmäßig über das Böse. via Wiki

 

Ich möchte die einzelnen Charaktere nach und nach schminken – also eine Themenreihe starten :]
Heute fange ich mit der Hauptperson an – Regina Regenbogen!
So habe ich mich mal an einem Regenbogen Make Up versucht!
Da beim Namen Regina Regenbogen ja schon klar ist, das das Make Up schön bunt wird, entschied ich mich den Regenbogen um meine Augen laufen zu lassen.
Meine geliebten Fake Lashes durften natürlich auch nicht fehlen – ich finde dadurch wird jedes Make Up nochmal intensiver!
Diese hier sind von Eylure – 145 Adhesive Included.
Auch der kleine lila Stern, den Regina unterm Auge trägt durfte nicht fehlen :]
Aber ich hab ihn unters falsche Auge gemacht 😀 – war so klar! Haha!
Auf den Lippen trage ich das essence Pigment Nr.12 „miss piggy’s lollipop“ – zuerst die Lip-Gloss-Base und dann das Pigment aufgetupft.
Für das Augen Make-Up habe ich die essence „color arts“ Base und meine zwei Lenka Paletten benutzt – da dort einfach alle Farben drin enthalten sind 😀
Auf den Wangen trage ich einen Blush aus der letzten Manhattan Oktoberfest Limited Edition – „Wiesn Fever“.
Fertig ist der Regina Regenbogen-Look.
Mal sehen, wann ich Zeit für den nächsten Look finde :]
Kennt ihr Regina Regenbogen?
Wie gefällt euch mein Look?
Wollt ihr mehr sehen oder reicht euch das schon?

 

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.