Seoul

Mit TripAdvisor auf Entdeckungstour // Shia in Seoul

In Zusammenarbeit mit TripAdvisor// Anzeige

TripAdvisor_01Seoul – meine zweite Heimat, wie man fast schon sagen kann. Die Stadt ist groß. Die Stadt ist toll und es gibt so unglaublich viel zu erleben und zu entdecken. Jeden Tag. Es wird nie langweilig, doch manchmal kann man da ganz schön den Überblick verlieren. Man kann Freunde fragen oder ewig im Internet suchen oder einfach TripAdvisor nutzen.

Gelebt habe ich in Seoul bereits 16 Monate – seit meinem Auslandsaufenthalt dort fliege ich immer und immer wieder dort hin. Ich weiß auch nicht warum genau, aber Seoul ist wie mein zu Hause. Ich bin jedes mal richtig froh, wenn ich dort bin. Die gewohnte Metro benutze, das Essen esse und meine Freunde endlich wieder sehe. Meine Lieblingsplätze besuche ich natürlich auch jedes mal. Seoul ist eine Stadt, die sich unglaublich schnell verändert. Wenn beim letzten Besuch noch ein niedliches Schreibwarengeschäft an einer Stelle war, kann es sein, dass es beim nächsten Besuch bereits ein fancy Restaurant ist. Dies ist mir schon so oft passiert und dann stand ich wie blöde da und wusste erstmal nicht wohin. In diesem Fall ist es super easy mit der  TripAdvisor App nach zum Beispiel einem anderen Restaurant zu suchen.

TripAdvisor_02

Mit der App kann man so einige Dinge in seiner Umgebung erkunden. Besonders oft nutze ich die Restaurant-Suche, da es gar nicht so einfach vegetarische Restaurants in Seoul zu finden ( mein Freund ist Vegetarier und das wird schon mal zur Herausforderung in Korea).

Besonders spanned finde ich, dass viele Restaurant bereits von Gästen bewertet wurden und diese auch Fotos von Speisen und Co. hoch geladen haben. Dies ist super hilfreich bei der Auswahl eines Lokals. Den grünen TripAdvisor Sticker habt ihr bestimmt schon mal bei dem ein oder anderen Restaurant oder Hotel entdeckt, nicht wahr?

Near me Now – auch super hilfreich, wenn man in einer Gegend ist, in der man sich eben nicht so gut auskennt. So habe ich auch schon so einige interessante Dinge entdeckt. Sogar seine Flüge könnte man mit der App buchen.

Wie ihr seht gibt es unzählige Möglichkeiten und die TripAdvisor App ist der perfekte Begleiter für den Urlaub. Die App könnt ihr auch in eurer Stadt einmal ausprobieren. So findet ihr neue Restaurants, Cafés oder andere Dinge, von denen ihr vorher noch nie etwas gewusst habt.

Ihr könnt sogar direkt über die App Touren und Tickets buchen – der Preis ist natürlich der gleiche, aber es geht so um einige schneller. Neben den den nötigen Infos zur Tour gibt es auch Bewertungen der Leute, die genau diese schon einmal besucht haben. Ich habe mich für einen Nachmittag im Trick Eye Museum in Seoul entschieden. Einen Ort, den ich sehr mag, auch wenn er ein absoluter Touristen Hot Spot ist. Es macht immer wieder spaß mit einer Freundin lustige Fotos und Erinnerungen dort zu sammeln.

TripAdvisor_03Ich war vor einigen Jahren bereits schon einmal im Trick Eye Museum in Seoul. Anfangs hatte ich etwas bedenken, da ich ja die Ausstellung schon kannte, aber nach betreten merkte ich, dass sie so gut wie alles neu gemacht hatten und somit war es auch für mich, als ob ich dort zum ersten mal war. TripAdvisor_04

Es gibt so viele verschiedene Dinge, die ihr über die App buchen könnt: Tagestouren, Museumstickets, Flughafenabholservice und noch so vieles mehr! Ich war richtig beeindruckt, als ich die riesen Auswahl gesehen habe!

Eine Tour buchen auf TripAdvisor ist super easy. Tour auswählen, schauen ob der Termin noch frei ist, angeben für wieviele Personen und dann nur noch bezahlen. Bezahlen kann man unter anderem mit einer Kreditkarte. Bei manchen Dingen reicht ein Online-Voucher bei anderen muss man etwas ausdrucken. Es gibt einen Kundenservice, der immer für einen da ist, wenn man fragen hat.

Ich habe so einige andere Dinge entdeckt, die ich super gerne noch machen würde. Mein Favorit ist das Hanbok (traditionelles koreanisches Gewand) Shooting. Allerdings wollten mein Freund und ich es nicht im Winter machen und warten nun auf den Frühling oder Sommer. Wir wollen ja schließlich hübsche Fotos haben und nicht mit klappernden Zähnen dastehen.

Wie ihr seht bin ich ein großer Fan von TripAdvisor und nutze es wirklich schon lange. Die App war allerdings ganz neu für mich, da ich sonst immer im Webbrowser nachgeschaut habe.

Wir hatten auf jeden Fall einen tollen Tag und haben unzählige Bilder gemacht. Auch ein Video habe ich für euch gedreht, welches ich euch ganz bald zeigen werde! Wenn ihr einmal in Seoul seid, solltet ihr unbedingt einmal ins Trick Eye Museum gehen – besonders wenn es kalt draußen ist, oder das Wetter nicht so mitspielt.

TripAdvisor_06Habt ihr TripAdvisor schon einmal genutzt? Kennt ihr die App? Wie sucht ihr nach neuen und tollen Orten, Restaurants und Co.?

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.