Lime Crime – MINT TO BE

Lime Crime macht mich schwach – diese tollen Verpackungen.
Hallo?! Dieses glitzernde Einhorn <3
Hach! <3
Letzte Woche zeigte ich euch bereits den Lip Gloss LOOP-DE-LOOP.
Heute zeige ich euch eine weitere „Un-Farbe“ für die Lippen.
MINT TO BE ist ein Opaque Lippenstift und limitiert.
Mint-Grün mag ich sehr als Farbe und wieso dann nicht mal auf den Lippen versuchen.
Beim Auftragen hört die Liebe aber auf.
Es ist irgendwie schwierig die Farbe auf die Lippen zu bekommen, da er nicht wirklich gleitet.
Die Lippen bleiben quasi dran kleben.
Man kann die Farbe auch etwas hin und her schieben und dadurch schimmert hier und da nie normale Lippen-Farbe durch :/
Tja, aufgetragen sieht das ganze dann so aus.
Da die Farbe so krass ist, dachte ich mir haue ich mal voll auf die Kacke und mache Bilder mit Fake Lashes und Circle Lenses, die ich euch ja hier schon gezeigt hatte :]
Irgendwie mag ich es, andererseits sieht es schon irgendwie komisch aus 😀
Ist mal ein lustiger Gag – aber nichts für den Alltag.
Wenn der Lippenstift aufgetragen ist, sieht es so aus, als ob ich über meine Lippe gemalt hätte..was ich aber nicht habe 😀
Auch aufgetragen sieht er eher wie Kinderschminke aus – ich vermisse irgendwie das Lippenstift-Aussehen 😀
Wisst ihr was ich meine? 😀
Ich besitze schon einen Opaque Lippenstift und dieser Verhält sich völlig anders und ich liebe ihn!
Den und weitere Produkte von Lime Crime und Co gibt es bei Shining Cosmetics.
Ein Lippenstift kostet dort 13,95€ – völlig in Ordnung für die Lime Crime Lippenstifte.
Vielleicht ist ja nur mein MINT TO BE so blöde.
Aussergewöhnliche Farbe
Super tolle Verpackung
Angenehmer Geruch <3
Preis
Lässt sich bescheiden auftragen
Verschiebt sich
Wie findet ihr MINT TO BE?
Wäre es etwas für euch?
Seid ihr auch so kleine Verpackungsopfer? 😀

 

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.