Leben in Korea #7 – Food Diary

Hier in Korea ist es tatsächlich günstiger auswärts zu essen, als zu Hause selbst zu kochen.
Da ich eine brave Bloggerin bin, wird jedes Essen natürlich vor dem Verzehr fotografiert – Instagram und so 😛
Ich dachte mir ich zeige euch mal eine kleine Sammlung der leckeren Sachen, die ich hier so tagtäglich esse…
Anfangs hatte ich mich total auf das ganze asiatische Essen gefreut – ich esse nämlich nichts lieber.
Ich dachte wirklich, dass die koreanische Küche sehr abwechslungsreich ist und auch andere asiatische Gerichte günstig seinen….falsch gedacht.
Es gibt nicht allzu viel Auswahl in der koreanischen Küche…und alles andere ist deutlich teurer.
Ich sage nur 25 Euro für ne normale Pizza :O
Bibimbap esse ich zum Beispiel sehr sehr gerne, allerdings nicht jeden Tag.
Somit sind wir relativ schnell zur westlichen und restlichen asiatischen Küche ausgewichen xD
So nach und nach findet man hier günstige Alternativen ^^//
Und ab und an isst man dann doch ganz gerne mal wieder Koreanisch!
Ein weiteres Problem an der koreanischen Küche ist die Schärfe – ich als Europäerin habe da schon so meine Probleme mit.
Ich esse zwar gerne scharf, aber mein Magen mag das nicht so – wenn ihr versteht was ich meine *mit der Augenbraue zuck* xD
Also fische ich meistens die rote scharfe Paste aus meinem Essen…dann ist es allerdings nichts mehr gewürzt xD
Hier gibt es nur scharf oder nichts…wenn man mal nach Salz fragt wird man teilweise blöde angeguckt xD
Haben schon überlegt selbst Salz mit in die Restaurants zu nehmen – Selbstversorgung und so 😛
Was ich besonders vermisse ist Mamas Küche <3
Brot, Käse und Co. fehlt mir auch sehr T__T
Brot ist hier übrigens meistens süß – ja auch wenn man welches mir herzhaften Belag bestellt!
Ekelhaft xD
Zu Mishas und meinen Favoriten gehören zur Zeit Chicken und Burger xD
Hat so was heimisches und daher wird es gerne mal gegessen – Reis hängt uns so langsam schon aus dem Hals raus :O
Manchmal allerdings haben wir total Bock auf koreanisches Essen – wir haben so zwei Lieblings-Restaurants in denen wir immer Essen könnten<3
Letztens haben wir einen Italiener entdeckt, bei dem es günstig geile Nudeln gibt – waren seitdem bestimmt schon 4x da xD
Die Auswahl an Restaurants ist riesig, daher ist das Entscheiden was man denn essen soll täglich eine schwierige Aufgabe – besonders wenn man mit mehreren Personen essen gehen mag T___T
Was ich aber nicht vermisse ist deutscher Kuchen und Co. – ich liebe die Cafés hier.
Könnte mich täglich in eines hineinsetzten und mich durch die tollen Getränke und Süßspeisen testen.
Dazu folgt aber noch ein separater Post ^^//
Haha – irgendwie ist das ein halber mecker Post geworden, aber ich liebe es nun mal zu essen und bekomme die Krise, wenn ich nicht das bekomm, was ich haben mag xD
War ja auch noch nie so lange von Deutschland weg und so langsam vermisst man doch das Gewohnte xD
Aber es gibt auch viele Speisen, die ich hier wirklich gerne esse <3
Besonders Korean BBQ – das könnte ich wirklich täglich essen ^^//
Welches Essen vermisst ihr am meisten, wenn ihr im Ausland seid?
Habt ihr schon mal einen längeren Auslandsaufenthalt gemacht?
Was könntet ihr immer essen?

 

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.