Shiseido – Lacquer Rouge

Es gibt etwas neues im Hause Shiseido – die Lacquer Rouges.
Ich durfte die 8 verschiedenen Nuancen im Vorfeld testen und mag meinen Eindruck mit euch teilen.
„Intensive Farbe und faszinierender Glanz für die Lippen. Inspiriert durch die traditionelle Kunst japanischer Lackarbeit entstand Shiseido Lacquer Rouge. Für langanhaltende Farbe, Brillianz und intensive Pflege für trockene Lippen. Die Lackoberfläche sorgt dafür, dass die Lippen einen langanhaltenden, lebendigen Farbglanz erhalten – der optimal hält. – Anti-Bleed Powder“
 Es gibt 8 Nuancen, welche ich euch nun im einzelnen vorstellen möchte!
Die Verpackung ist sehr schlicht, aber dennoch sehr edel.
Die Lacquer Rouges sind so groß wie ein normaler Lippenstift und es sind 4g enthalten.
Der Lippen-Lack wir mithilfe eines Applikator aufgetragen, den man von einigen Lip-Glossen schon kennt.
Die Lacquer Rouges sind stark pigmentiert und scheinen wie Lack 😉
Durch die Lippen-Lacke wird die Lippenoberfläche geglättet und mit Pflegestoffen versorgt.
Portrait ist ein leicht blasses rosa, welches mir aufgetragen wirklich gut gefällt.
Der Lippenlack bleibt dort wo er soll und kriecht nicht in die Lippenfältchen.
Ich finde die Farbe sehr geeignet für den Alltag und wenn man es mal nicht so knallig haben mag.
Nymph ist ein Rosenholz-Ton der es mir sofort angetan hat.
Die Farbe ist schön decken und auch diese verläuft nicht.
Nymph lässt einen frisch wirken und ist ebenfalls etwas für den Alltag.
Diese Farbe gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten.
Camel ist ein beige Ton – der Auftrag ist wie bei den anderen Lacquer Rouges sehr einfach und er bleibt dort wo er soll.
Der Ton gefällt mir an mir so gar nicht – ich mag nudefarbene Lippen nicht so sehr, man wirkt immer leicht krank.
An manchen Menschen mag ich es allerdings sehr 🙂
Mein absolutes Highlight der Lacquer Rouges ist die Farbe Disco.
Ich liebe knallige Pinke Lippenprodukte <3
Die Farbe knallt richtig und glänzt so schön <3
Hach ich bin wirklich begeistert!
Ein klassischer Rot-Ton darf ja bei keinen Lippenprodukten fehlen.
Drama ist ein richtig schönes Blutrot, welches allerdings in der Mitte meiner Lippen nicht so gut hält :/
Das Rot ist bombe, es glänz so wahnsinnig toll, man hat wirklich das Gefühl, als ob die Lippen lackiert seien <3
Blaze ist für mich eine eher aussergewöhnliche Lippenfarbe.
Ich selbst habe bis jetzt noch nie einen orangenen Lippenstift oder sonstiges ausprobiert – ich muss aber sagen, dass es mir immer mehr gefällt! 🙂
Auch Blaze bleibt dort wo er soll.
Orangene Lippen finde ich wirklich toll <3
Nocturne ist mein kleines Sorgenkind – mal verläuft er und mal nicht.
Die Farbe finde ich aber wunderschön für ein Abend-Make-Up.
Mich lässt dieses intensive Rot etwas blass wirken, was ich aber nicht weiter schlimm finde :]
Auch bei diesem Rot-Ton sieht man den tollen lackartigen Glanz.
Savage ist ein Braun-Ton – braun ist nichts für mich, aber meine Mama mag diese sehr gerne 🙂
Somit wird sie sich hier rüber sehr freuen 🙂
Auch Savage bleibt auf den Lippen und verschwindet nicht in die Lippenfältchen 🙂
Von weiter weg wirkt Savage leicht rötlich – dennoch ist dieser Ton nichts für mich!
Die Lacquer Rouges halten recht lange auf den Lippen, ganz verschwindet dei Farbe nicht, eine Art Lip-Stain bleibt übrig.
Was ich sehr angenehm finde, ist der Geruch der Lacquer Rouges – sie riechen nämlich nicht wirklich.
Ich finde es immer furchtbar, wenn Lippenprodukte übertrieben stark riechen.
Obwohl die Lippen-Lacke an Lip-Gloss erinnern, kleben sie keineswegs wie diese.
Somit sind die Lacquer Rouges eine super alternative für alle, die auch scheinende Lippen haben möchten, die aber das furchtbare kleben von Glossen nicht mögen :]
Ein Lacquer Rouges kostet um die 25€ – ein satter Preis, aber man braucht wenig Produkt um ein tolles Ergebnis zu erzielen.
Ich bin wirklich begeistert von den neuen Shiseido Lippenprodukten und kann sie euch nur empfehlen.
8 Nuancen sind nicht viel, aber ich denke es ist für jeden etwas dabei.
Vielleicht kommen ja bald noch mehr hinzu, ich würde mich darüber freuen.

Was habt ihr für einen ersten Eindruck von den Lacquer Rouges?
Wären diese etwas für euch? Oder steht ihr eher auf Glosse?

#Sample

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.