Seoul

High Tea in Seoul – What to do in Seoul!

Seit gestern bin ich wieder zurück aus Seoul und es fehlt mir jetzt schon so unglaublich.
Ich hatte eine wirklich schöne Zeit dort und kann es gar nicht fassen, wie schnell die Zeit doch rum gegangen ist T__T
Am Samstag ist ein kleiner Wunsch von mir in Erfüllung gegangen – High Tea machen!
High Tea?
Genau – lecker Tee trinken und dabei köstliche Kleinigkeiten, die auf einer Etagere serviert werden, genießen <3
Ich wurde also am Samstag chic ins Novotel Seoul Ambassador in Gangnam ausgeführt.
Beim betreten des Hotels ist mir fast der Atem weggeblieben – einfach unglaublich.
Eine mega große Halle, in der ein kleiner Eifel Turm stand, dahinter eine riesige Glasfront und massives Gestein, dass in sämtlichen Farben angeleuchtet wurde.
Einfach Wahnsinn.
Die Hotel-Bar war Ingolf gehüllt und die Atmosphäre war einfach fantastisch.
Schon alleine wegen des Anblickes hat sich die Fahrt dorthin gelohnt.
Es war gar nicht einfach sich zu entscheiden, wohin wir uns setzten sollten, weil alle Plätze so gemütlich aussahen ^^
Bestellt haben wir also ein High Tea Set und ich war schon mega drauf gespannt.
Für viele mag es vielleicht nichts besonderes sein, aber ich wollte dies einfach schon seit Ewigkeiten machen ~
Zunächst durfte sich jeder einen Tee aussuchen – ich entschied mich für Raspberry Royal – einen Himbeere Tee mit Rosen <3
Ich durfte auch den Tee meiner Begleitung aussuchen und so entschied ich mich, dass wir den originalen Chai ausprobieren sollten.
Beide Tees waren unglaublich lecker!
 Dann kam endlich die Etagere gefüllt mit leckeren Kleinigkeiten.
Macarons, Eclaires, Cupcakes und Co. <3

 

Wir haben von oben nach unten genascht – obwohl anders herum glaube ich klüger gewesen wäre, da das Herzhafte unten auf der Etagere lag ~
Die Macarons waren so lecker – gefüllt mit Himbeere-Marmelade *__*
Die Cupcakes waren mit Chocolat-Ganache getoppt – die waren so unglaublich lecker und saftig und ich hätte meiner Begleitung seinen am liebsten aus der Hand gerissen xD
Die Eclaires waren auch soooo verdammt lecker – gefüllt mit einer leichten und wirklich leckeren Creme.
Auf der zweiten Etage befanden sich kleine Küchlein mit Mandarinen und einer Art Sahne, die einen leichten Orangen-Geschmack hatte.
Auch wirklich lecker und die Sahne hat ich am meisten fasziniert – so eine Konsistenz habe ich vorher noch nie gesehen 😀
Ganz unten befand sich die herzhafte Abteilung – Ciabatta mit Lachs und Meerrettich und eine Art Croissant mit Bacon und Wurst.
Beides sooooo lecker, aber das Croissant-Teilchen hat so sehr gekrümelt, das es gar nicht so einfach war es zu essen 😀
Ich bin wirklich ganz begeistert von meiner ersten High Tea Erlebnis gewesen un mag bei meinem nächsten Besuch in Seoul gerne noch einmal dort hin und diesen wahnsinnigen Ausblick genießen <3
Natürlich auch noch einmal die leckeren Sachen naschen ^^//
Mein nächstes Ziel ist es einmal High Tea in London zu machen – mit Scones, Sandwisches und Co. <3
Also falls ihr mal nach Seoul kommen solltet, dann genießt einen Nachmittag mit Tee und leckeren Kleinigkeiten im Novotel Ambassador in Gangnam.
Today’s post is about my first High Tea experience i ever had.
We went to the Novotel Ambassador located in Seoul/Gangnam.
The location was amazing and the little treats were fantastic.
On my next trip I’ll definitely want to go there again <3
Habt ihr schon mal High Tea gemacht?
Wart ihr schon mal in Seoul?
Welches ist euer liebster Tee?
Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.